„Drahtlos – Grenzenlos“ – Eine Radioshow

 
Medien- Künstler ermuntern junge Menschen aus Königs Wusterhausen, gemeinsamen und schöpferisch, jenen Geschehnissen nachzuspüren, die sich vor hundert Jahren in der Stadt ereigneten und als Entstehungsmoment des Rundfunks gelten.

In Workshops setzten sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreativ und eigenaktiv mit der Erfindung des Rundfunks auseinander. Das Projekt ist als Hommage auf den menschlichen Geist des Erfindens zu verstehen.

 
Die Ergebnisse der Workshops werden in einer Radioshow im Maschinensaal des Funkerberges für die Öffentlichkeit erlebbar gemacht.
Workshop und Präsentation sind eine Kooperation des Kulturbundes Dahme- Spreewald, den Künstlern Mira Ebert + Renate Müller- Schäfer und dem Förderverein „Sender KW“ e.V.

„Drahtlos – Grenzenlos“ – Workshopwoche

Mit Musik, Tanz und Theater für Kinder und Jugendliche aus der Region.

12.10. – 23.10.2020 im Sender- und Funktechnikmuseum Königs Wusterhausen

„Drahtlos – Grenzenlos“
– Eine Radioshow-

24 Oktober 2020
Maschinensaal Sender- und Funktechnikmuseum